Es sei der schönste Tag im Leben, sagt man - der Hochzeitstag. Ganz sicher ist es ein besonderer Tag, in den viel Zeit und viele Ideen investiert werden, um ihn so speziell zu machen.

 

Für die Gesamtkonzeption der Hochzeit werden auch hier in Europa immer mehr so genannte "wedding planner" verpflichtet, also Agenturen, die sich professionell mit der Gestaltung des Tages der Tage befassen.

 

Was die kirchliche Feier betrifft, ist und bleibt der Kirchenmusiker - nach der Klärung des grundsätzlichen Ablaufes der Liturgie mit dem Trauungspriester - der Ansprechpartner schlechthin.

 

Viele Fragen stellen sich schon im Vorfeld: möchte ich "nur" Orgel, sollen weitere Solisten den Gottesdienst verschönern, wie wäre es mit einem Chor, soll ich die Festgäste zum Mitsingen "einspannen"? Alles Fragen, mit denen der Organist fast täglich konfrontiert ist. Und solche, die man mit Erfahrung und Fingerspitzengefühl leicht lösen kann.

 

Wenn Sie selbst Musiker kennen, die Sie bei Ihrer Trauung hören wollen - gerne. Sonst biete ich Ihnen Kolleginnen und Kollegen an, mit denen ich teilweise seit langer Zeit arbeite, und durch deren Mitwirkung die kirchliche Trauung ein sehr schönes, stimmiges Ereignis wird.

 

Auf der folgenden Seite liste ich Musikstücke auf, die gerne aus Anlass der Trauung in der Kirche gespielt werden. Natürlich kann man nicht jedes Werk auf jeder Orgel interpretieren - manche der Titel brauchen große, mächtige Orgeln, die nicht in jeder Kirche zur Verfügung stehen. Aber es kann ein Leitfaden sein, welche Literatur aus meinem Repertoire besonders passend und beliebt ist.